DANKE

Wie ihr wahrscheinlich gesehen habt, hab ich an den beiden letzten Wochenende zuerst in Bad Gastein und danach in Rogla den Weltcup gewonnen! Ich bin überglücklich und kann es manchmal noch gar nicht fassen! Pyeongchang ich komme… 🙂

Ich möchte mich bei meinem Team, meiner Familie, meinen Sponsoren, meinen Freunden und vor allem bei all diejenigen bedanken, die nie aufhören an mich zu glauben! Ich möchte euch da draußen erreichen, die mich kontinuierlich unterstützen und mir den Rücken frei halten. Eure Freundlichkeit, eure Zeit, euer Verständnis und eure Hingabe. Ich wollte mit euch diese Gedanken teilen, weil ich darüber mehr als nur stolz bin! Jeder einzelne Brief, jeder einzelne Fan vor Ort, jede einzelne Nachricht macht mich überglücklich.

Rückblickend ist es für mich erstaunlich, heute hier zu sein, mich so stolz zu fühlen und das zu tun, was ich wirklich bin und was ich will. Ich genieße das Leben als Sportler. Jeden Tag neue Dinge zu erleben, neue Menschen kennen zu lernen und vor allem die Möglichkeit zu haben, seiner Leidenschaft nachzugehen.

Es ist unsere Verantwortung gegenüber uns selbst… gegenüber denen, denen wir wichtig sind und die sich um uns kümmern, offen zu bleiben und die neuen Abenteuer, die uns erwarten, zu entdecken. Eine große Umarmung geht an euch alle! DANKE!

 

Von | 2018-01-22T11:36:56+00:00 Januar 22nd, 2018|Blog|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlasse einen Kommentar